willkommen bei unperfect - felix me free galerie

Lang ist es her - mein Großvater war Schreinermeister.

In Schlesien baute er sich aus dem Nichts einen Betrieb mit 18 Mitarbeitern auf.

Nach dem Krieg arbeitete er fast bis zu seinem Tode mit 82 Jahren in der Schreinerei eines ehemaligen Gesellen. 

In den Ferien verbrachte ich dort als kleiner Junge manche Stunde an meiner Hobelbank.

Später, als Sonderschullehrer, heute  sagt man Förderlehrer, unterrichtete ich u.a. " Werken " oder auch " Arbeitslehre " genannt.

Dabei machte ich mir Gedanken, was wohl Schüler in verschiedenen Altersstufen handwerklich leisten können, welche Aufgabenstellungen motivieren.

Fertige  Objekte sollten nicht sofort in den Müll wandern, sondern  gerne ausgestellt werden.

Nach einer Krebserkrankung war ich nicht mehr dienstfähig und durfte in Rente gehen.

Zu viel Zeit macht kreativ ...ich machte mir nunmehr keine Gedanken für Schüler / Schule, sondern für mich und setzte sie nun hier um - für mich - evtl für Dich  - oder für Sie - egal.

 

So entstanden und entstehen :

Frankfurter Stühle aufgearbeitet in neuem Farbdesign

- Stühle mit Matisse-Motiv

- Tigerkatzen

- Fotos verfremdet im Rahmen DinA3 ( Themen : Freunde, Mutter, Vietnamkrieg )

- Fotokollagen aus Musik und Film

- Steinmännchen

- Laubsägearbeit : Klaviertastatur

- "Gitarre in der Schublade"

- Driftwood / Treibholz aus Kambodscha (Objekte)

- Szenen : Hänsel und Gretel, Rotkäppchen im Walde

... und es entwickelt sich immer weiter ...

    SCHAUEN - ENTDECKEN - STAUNEN - ÄRGERN - FREUEN - FINDEN 

Gitarre in der Schublade

Klang vorbei

-

aber schön anzuschauen

 

Frankfurter Stuhl

Geschichte zum Hinsetzen

 

Treibholz

Ein Stück Reise 

in Szene gesetzt

 

Fremdfoto

 

Vergangenheit zum Teil in Farbe

 

Alle meine Objekte sind Unikate und ich verkaufe sie auch gerne.

Sie finden etwas interessant und schön - dann rufen Sie mich einfach an!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Felix Moschner